CrazyStat und uMatrix

In case you have any problems with CrazyStat
Forum rules
Please read FAQ and search the forum before asking questions here.
Always include your CrazyStat version number.
CrazyStat documentation can be found here.

Preferred language of discussion is English so most users can profit from your threads, but German is okay as well.

Bevorzugte Sprache ist Englisch, damit möglichst viele Nutzer von den Threads profitieren können, aber Deutsch wird auch akzeptiert.
Post Reply
Astrid
Posts: 28
Joined: Wed May 09, 2012 6:34 pm

CrazyStat und uMatrix

Post by Astrid » Fri Jun 15, 2018 12:19 pm

Hallo, ich weiß dass diese tolle Software kaum noch Support erhält :( trotzdem stelle ich mal meine Frage in der Hoffnung, dass es eine Lösung gibt.
Ich verwende zwar zwischenzeitlich zwar CrazyStat von schmatzler viewtopic.php?f=2&t=1918#p2176 aber vielleicht gibts ja trotzdem eine allgemeine Lösung die mir weiter hilft.

Die uMatrix Erweiterung für Firefox https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/umatrix/ kann auch Skripte blockieren und in der neusten Default Einstellung ist aktiviert "Verschleiere <noscript> Tags wenn Skripte der aktuellen Domain blockiert werden"
uMatrix-noscript01.png
uMatrix-noscript01.png (43.67 KiB) Viewed 3668 times
Damit wird auch in CrazyStat alles geloggt (eben mit dem Hinweis unter "Auflösung" -> "kein JavaScript")
(der Link auf die Infobox führt übrigens zu https://developer.mozilla.org/de/docs/W ... t/noscript )

Nun meine Frage: wie kann ich es erreichen, dass auch ohne dieses <noscript> Tag die Besucher gezählt werden, also mit der Einstellung
uMatrix-noscript02.png
uMatrix-noscript02.png (44.22 KiB) Viewed 3668 times

Christopher
Site Admin
Posts: 162
Joined: Sat Mar 03, 2012 10:30 pm
Location: Germany

Re: CrazyStat und uMatrix

Post by Christopher » Tue Jun 19, 2018 10:48 am

Hallo Astrid,

schön dass du noch CrazyStat nutzt :)

Also erstmal: Der Sinn des <noscript> Tags ist der, dass man Browsern, die kein JS unterstützen, eine Alternative anbieten kann. Wenn ein Add-On jetzt das JavaScript deaktiviert aber den <noscript>-Bereich trotzdem nicht interpretieren lässt, ist eigentlich das Add-on dämlich, denn dadurch werden viele Seiten unbenutzbar. Diese "noscript verschleiern" Funktion scheint jetzt genau das zu "korrigieren", spricht wenn man JavaScript durch uMatrix blockiert, dann nimmt er die <noscript>s raus, sodass der Browser die darin enthaltene Alternative interpretiert so als würde der Browser JS gar nicht unterstützen.

Du willst jetzt, dass auch Besucher erfasst werden, bei denen JavaScript nicht ausgeführt wird, aber deren Browser trotzdem nicht die noscript-Alternative interpretieren?

Wenn es dir egal ist, dass dann Auflösung und Farbtiefe nicht erfasst werden, dann könntest du CrazyStat immer so einbinden, wie es im <noscript> steht. Du könntest natürlich auch einfach die noscript-Tags weg nehmen und die darin enthaltene Alternative damit immer interpretieren lassen, aber dann werden Nutzer mit aktivem JS doppelt erfasst.

Viele Grüße,
Christopher
I try to support my users as best as I can.
Please support me and CrazyStat in return. Thanks.

Post Reply